Dachverband

der Biologischen Stationen

in Nordrhein-Westfalen

 

In Nordrhein-Westfalen leben mehr als 43.000 Tier- und Pflanzenarten. Die Aufgabe der Biologischen Stationen ist es, diese Arten und ihren Lebensraum zu schützen. Heute arbeiten rund 40 Biologische Stationen als gemeinnützig anerkannte Vereine in ganz Nordrhein-Westfalen. Viele – vor allem bedrohte Arten – haben davon schon profitiert.